Kompetenz fühlt sich gut an.

Moderne Raumlufttechnik für Beumer-Neubau in Beckum

Für den Neubau des Verwaltungsgebäudes der Firma Beumer in Beckum hat NIEWELS die Raumlufttechnik (RLT) in den Büros, der Küche und der Cafeteria geliefert. Die RLT-Anlagen haben eine Gesamtluftleistung von 62.000 m³/h, die Küche ist zudem mit einer Küchenlüftungsdecke inklusive integrierter Beleuchtung ausgestattet. Rotationswärmetauscher mit integrierter Reinigung sorgen in allen RLT-Geräten für eine Wärmerückgewinnung: im Winter mit Wärme- und Feuchterückgewinnung, im Sommer für Kälterückgewinnung und Vorkühlung der Außenluft mit Hilfe der adiabatischen Befeuchtung.

 

Die Vorkühlung über adiabatische Befeuchtung funktioniert so: Die warme Abluft wird befeuchtet, durch die Wasserverdunstung kühlt sie ab. Diese „kalte“ Abluft kühlt die Rotationsmasse der Wärmerückgewinnung und diese dann die warme Außenluft. Im Winter erfolgt eine Nachbehandlung der Zuluft mit Heizregistern, im Sommer mit Kühlregistern. Die Einbringung der Zuluft in den Büros läuft zugfrei über Schlitzauslässe und Quell-Luftdurchlässe. Luftqualitätsfühler und elektronisch verstellbare Volumenstromregler ermöglichen eine bedarfsgerechte Zuluft-Verteilung.