Kompetenz fühlt sich gut an.

NIEWELS Know How gefragt

Mit dem „Reha-Wirtschaftsag“ bietet das Deutsche Krankenhaus Institut regelmäßig eine bundesweite Konferenz für Rehakliniken an. Im Dezember fand die Konferenz in Berlin statt und informierte die rund 100 Teilnehmer über aktuelle politische und wirtschaftliche Entwicklungen für Rehabilitationsklinken sowie über deren strategische Optionen für neue Geschäftsfelder, zur Belegungssicherung und zu einer effizienten Energieversorgung. Als Referent zum letzten Vortrag war Matthias Stolte als Abteilungsleiter Energie- und Gebäudemanagement bei Niewels eingeladen worden. Er stellte anhand vieler praxisbewährter Beispiele die Energiedienstleistungen, wie Energie- und Anlageninventur, Fern- und Energiemanagement, Energiecontrolling, Technische Betriebsführung und das weite Thema Contracting vor. Ein Schwerpunkt bildete dabei der wirtschaftliche Einsatz von Blockheizkraftwerken in Kliniken und die Möglichkeit der Regelenergievermarktung.