Kompetenz fühlt sich gut an.

Technik für neues Forschungszentrum der Dr. August Oetker KG in Bielefeld

Ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für rund hundert Mitarbeiter baut die Dr. August Oetker KG auf einer Grundfläche von rund 10.000 Quadratmetern am Firmensitz in Bielefeld. NIEWELS liefert die Haustechnik in den Bereichen Heizung, Sanitär, Lüftung, Kälte und Dampfversorgung für dieses neue Gebäude. Die Bereitstellung der benötigten Heizenergie übernimmt eine Wärmepumpenanlage mit 180 kW Leistung und zusätzlich eine Fernwärmestation mit 330 kW.

Die Versorgung des Gebäudes mit Kälteenergie realisiert NIEWELS durch einen Kaltwassersatz mit 470 kW. Parallel wird Kühlenergie für die Klimadecken mit Kaltwasser über das Erdsondenfeld der Wärmepumpenanlage erzeugt. Zusätzlich gibt es für die erforderliche Prozesskälte einen eigenen Kaltwassersatz mit einer Leistung von 20 kW.

Klimatisierung und Beheizung von Labor und Büroräumen erfolgen im Zusammenspiel von raumlufttechnischen Anlagen, Fußbodenheizungssystem und Klimadeckensystem. Die Dampfversorgung zur Reindampferzeugung für das Labor erfolgt mit Hilfe von zwei Edelstahl-Schnelldampferzeugern, die eine Dampfleistung von je 112 kg/h erreichen.

Leistungsdaten der Systeme

Raumlufttechnische Anlagen:

  • Kühlleistung: 450 kW
  • Heizleistung: 330 kW

Klimadeckensystem:

  • Kühlleistung: 190 kW
  • Heizleistung: 180 kW